Gesprächsgruppe für alkohol- und drogenauffällige KraftfahrerInnen

MPU-Vorbereitungskurs

Führerschein weg - was nun?
Sie haben Ihren Führerschein wegen Alkohol oder Drogen verloren und möchten sich zu Abstinenznachweisen und MPU-Vorbereitung informieren?

In unserem Kurs für alkohol- und drogenauffällige Kraftfahrer bekommen Sie Informationen zum Ablauf und Inhalt der MPU und wir beleuchten das eigene Suchtverhalten in Verbindung zum Straßenverkehr kritisch. Ebenso bieten wir Hilfestellung bei der offenen Einschätzung der eigenen Problematik und wollen die Teilnehmer über Alkohol- und Drogenmissbrauch informieren.

Wir erarbeiten Verhaltens- und Einstellungsveränderungen gegenüber dem Suchtmittel, setzen uns mit dem Verlauf in der Vorgeschichte auseinander und bieten darüber hinausgehende Informationen für eventuelle weitere Behandlungsschritte.

Der nächste Kurs startet am 20.02.2020 17:45 Uhr, donnerstags, insgesamt 10 Einheiten. Anmeldung und Vorgespräch unbedingt erforderlich!